Rumänische Tierschutzhunde

Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 17:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 18:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 6416
https://etnev.de/images/pdf/streunerkatzen.pdf

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 02:03
Beiträge: 1649
Hm ... danke für die Infos! Die Forderung nach einer Registrierungs-und Kastrationspflicht kann ich allerdings nicht unterstützen ... weil das auch für Menschen gelten soll, die Streuner füttern, hat das bei uns in der Gegend dazu geführt, dass die Wildlinge gar nicht mehr gefüttert werden, weil die Leute befürchten, sie müssten mehr Kosten tragen. Das hat nix gebracht, außer die Lage für die Streuner zu verschlechtern. :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 13:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 6416
Anne hat geschrieben:
Hm ... danke für die Infos! Die Forderung nach einer Registrierungs-und Kastrationspflicht kann ich allerdings nicht unterstützen ... weil das auch für Menschen gelten soll, die Streuner füttern, hat das bei uns in der Gegend dazu geführt, dass die Wildlinge gar nicht mehr gefüttert werden, weil die Leute befürchten, sie müssten mehr Kosten tragen. Das hat nix gebracht, außer die Lage für die Streuner zu verschlechtern. :(


Ja, aber die Tierschutzvereine übernehmen doch die Kosten für die Kastration. Ich finde es gerade für Streunerkatzen sehr wichtig. Wer füttert soll doch auch die Verantwortung übernehmen.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 14:37 
Offline

Registriert: Mi 8. Jun 2016, 15:03
Beiträge: 349
missmarple hat geschrieben:
Wer füttert soll doch auch die Verantwortung übernehmen.


Dann hätten wir jetzt 11 Katzen!

_________________
:online Jana mit Aron, Hummel, Ecco :online


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 17:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 6416
Jana hat geschrieben:
missmarple hat geschrieben:
Wer füttert soll doch auch die Verantwortung übernehmen.


Dann hätten wir jetzt 11 Katzen!


Die Verantwortung sie kastrieren zu lassen :wüten

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 02:03
Beiträge: 1649
missmarple hat geschrieben:
Wer füttert soll doch auch die Verantwortung übernehmen.

Absolut richtig ... aber gewissenhafte Menschen tun das eh, und die anderen kann man durch eine solche Regelung auch nicht zwingen, sondern schreckt halt nur ab. Und das schadet den Katzen mehr, als dass es was bringt.

Das Tierschutzvereine sich an den Kosten beteiligen, ist ja schön, aber erstens zu wenig bekannt, zweitens vielen Leuten schon zu aufwendig oder zu unsicher, und drittens ... grad bei uns ... wer soll denn das zum Beispiel hier übernehmen, wo die Tierhilfe doch aufhört (unsere Streunerkatzenkastras haben dort übrigens auch was gekostet, so weit ich mich erinnern kann).

In der Theorie ist die Melde- und Kastrationspflicht ja vollkommen richtig, aber in der Praxis funktioniert es halt so nicht.

Kann ich auch verstehen, nicht jeder, der verwildete Katzen füttert, will sich gleich sämtliche Pflichten für die Tiere aufhalsen, zumal an so einer Futterstelle ja meist mehrere Tiere auftauchen. Wie Ihr selbst erfahren musstet, ist es ja schon schwer genug, Menschen zu finden, die wenigstens mal füttern oder einen Unterschlupf dulden. Nicht mal das gibts ja oft, leider. Wo soll denn da das zusätzliche Engagement für Kastrationen etc. herkommen? Die Menschen, die sich so weit kümmern, machen das auch ohne Gesetz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 20:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 6416
Seit ihr denn nicht als Futterstelle bei der Tierhilfe vorher gemeldet gewesen?

Wenn die Tierhilfe davon weiß, bzw. wusste, dann hat sie die Tiere bei sich kostenlos kastrieren lassen.

Machen sie jetzt auch noch.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 02:03
Beiträge: 1649
missmarple hat geschrieben:
Seit ihr denn nicht als Futterstelle bei der Tierhilfe vorher gemeldet gewesen?

Nein, wir wussten nicht mal, dass das geht (tatsächlich wusste ich das nicht, bis ich es grade hier gelesen hab :) ). Wir haben alles allein und auf eigene Kosten gemacht, füttern, einfangen, kastrieren lassen ...

Ich glaub auch nicht, dass hier jemand von dieser Möglichkeit weiß, sonst hätte uns dich jemand darauf hingewiesen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Streunerkatzen
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 22:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 6416
Anne hat geschrieben:
missmarple hat geschrieben:
Seit ihr denn nicht als Futterstelle bei der Tierhilfe vorher gemeldet gewesen?

Nein, wir wussten nicht mal, dass das geht (tatsächlich wusste ich das nicht, bis ich es grade hier gelesen hab :) ). Wir haben alles allein und auf eigene Kosten gemacht, füttern, einfangen, kastrieren lassen ...

Ich glaub auch nicht, dass hier jemand von dieser Möglichkeit weiß, sonst hätte uns dich jemand darauf hingewiesen?


Das ist ja blöde......und das kann auch nicht jeder dann mal eben finanzieren.

Ach Mensch, dann hatten wir ja Glück, dass wir das sofort alles über die Tierhilfe haben laufen lassen. Bzw. die alte Dame hat ja schon alles über die Tierhilfe laufen lassen und wir haben das nahtlos übernommen.
Aber kurz bevor wir hierher zogen, habe ich nach Vereinen hier Ausschau gehalten. Und da las ich irgendwo, das dem Verein bekannte Futterstelle Hilfe bei der Bereitstellung von Fallen geben und die Kastra und eventuelle Nachsorge übernehmen. Das muss dann so Juni 2014 gewesen sein.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Streunerkatzen - Hilfe
Forum: Tierschutz
Autor: Jana
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz