Rumänische Tierschutzhunde

Aktuelle Zeit: So 26. Jun 2022, 07:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 14:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 8818
Das ist der Verein, den ich hauptsächlich unterstüztze, für ihn nähe, Echo ist dort her............. :wei :wei :wei


Zitat:
Liebe Follower,

tränenreiche Tage voller Verzweiflung liegen hinter uns und haben uns viel Kraft gekostet.
Durch externe Untersuchungen des DSV ( Veterinärbehörde ) im Babeni Shelter hat uns die City Hall bis auf Weiteres den Einsatz im Shelter untersagt. Alin darf nicht mehr tätig sein und somit haben medizinische Notfellchen derzeit keine Chance durch Alin behandelt zu werden.Ganz zu schweigen von den Kastrationen der neuen Hunde.Nicht einmal die paar Streicheleinheiten die sie bekommen haben dürfen sie derzeit genießen, denn das Betreten der einzelnen Zwinger ist untersagt worden.
Es bricht uns das Herz ihnen die so wichtige Basisarbeit nicht mehr zukommen lassen zu dürfen. Und keinen Einfluss mehr auf ihre Zukunft zu haben.Adoptionen sind derzeit gestoppt. Zwar können die von uns reservierten 5 Hunde noch reisen, aber dann ist erstmal Schluss.Hunde die uns in den letzten Jahren und Monaten ans Herz gewachsen sind. Neue und ängstliche Hunde - derzeit keine Chance auf Hilfe. Doch wir geben nicht auf und versuchen im Hintergrund neue Weichen zu stellen und Formalitäten zu erledigen, um eventuell eine neue Kooperation wieder zu ermöglichen.
Bitte drückt uns und den Hunden die Daumen

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 14:14
Beiträge: 1498
Wie schrecklich! :wei :wei :wei :wei

_________________
Elisabeth mit Quando und Pearl
(Prinz und Mara unvergessen geliebt im Herzen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 02:03
Beiträge: 2430
Oh ... was ist denn passiert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 11:40 
Offline

Registriert: Do 8. Jun 2017, 17:40
Beiträge: 1385
Bea,weißt du schon was neues?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 15:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 8818
Vor Ort darf eine junge Frau ins Shelter.

Allerdings ist sie wirklich auf die Launen der Betreiber angewiesen, reinzudürfen.

Sie kann aber nicht mehr tun, als heimlich Fotos von den Patenhunden des Vereins machen und manchmal darf sie mitgebrachtes Futter geben.

Man will sich still verhalten und freundlich immer wieder "nachfragen", aber forsch kann man nicht vorgehen.
Das Betreten muss anderen nicht gestattet werden. Die können tun und walten wie sie wollen. Dabei füttern die wenigstens noch so 3 mal die Woche, was in anderen städtischen Sheltern so gut wie nie passiert.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 18:37 
Offline

Registriert: Do 8. Jun 2017, 17:40
Beiträge: 1385
Oh man,es ist so traurig.Warum muß man es den Helfern so schwer machen?Die haben bestimmt Spaß daran,Menschen zu erniedrigen.Und weil man an die Hunde denkt,macht man es mit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 18:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 8818
Ja, das ist leider so und ich bewundere die Menschen vor Ort, die das alles mit ansehen und aushalten müssen.

Ich habe es ja manchmal kaum zu unserer "Tierheimzeit" ertragen, aber niemals wurden Tieren das Futter vorenthalten, oder sie eiskalt abgesprüht oder sie bekamen kein Wasser. Sie hatten auch einen geschützten Raum und und auch schattige Plätze.

Dazu kommt ja noch, das nicht alle Arbeiter freundlich mit den Tieren umgehen und zuletzt, die mörderische Enge. Die führt ja immer wieder zu Beissereien , die oft tödlich enden.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: Sa 23. Dez 2017, 19:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 8818
Zitat:
Ein bisschen Hoffnung am Ende des Jahres....

Eine kleine Freiheit konnten wir "zurückgewinnen". Nicht nur das Louis mit Merlyn das Shelter verlassen durfte, sondern Merlyn darf die Zwinger betreten.
So konnte sie den Hunden eine Vorweihnachtsfreude mit Brot machen. In den nächsten Tagen wird sie noch ein Geschenk mit bringen - die Hunde bekommen zur Feier des Tages Fleisch.

Die Fellnasen genossen die Aufmerksamkeit und die Streicheleinheiten hier und da. Ein längerer Aufenthalt ist derzeit nicht möglich, aber wir haben dieses Jahr gelernt wie wichtig kleine Schritte sind und wir freuen uns.



So bitten muss man und dankbar muss man sein............................ :cry

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das darf nicht wahr sein
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 20:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 8818
Es geht wohl etwas aufwärts..... :freu

Merylin durfte heute 3 Hunde aus dem Shelter holen.

Einer davon hat einen Bruch und ist schon auf dem Weg zum Tierarzt.

Hoffentlich nehmen die den Ausschluss bald komplett zurück.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Italien-Sie darf nicht in einem der Canile verschwinden
Forum: Tierschutz
Autor: missmarple
Antworten: 2
Wie wahr
Forum: Verhalten
Autor: missmarple
Antworten: 0
Ibuprofen - kann tödlich für Hunde sein
Forum: Gesundheit
Autor: missmarple
Antworten: 4
Das kann doch nicht wahr sein.....
Forum: Petitionen
Autor: missmarple
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz