Rumänische Tierschutzhunde

Aktuelle Zeit: Fr 5. Jun 2020, 18:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 21:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 7049
Einen bewegungsfreudigen Hund ruhig zu halten ist fast kaum möglich.

Es müssten mal wieder Fotos von Jacey her ;)

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 31. Aug 2019, 21:35 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Okt 2018, 03:41
Beiträge: 173
So, vorhin sind wir dem Nachbarn begegnet.
... absolut uneinsichtig. :evil:

Ich war mit Jacy auf dem Rückweg von 'ner kleinen Runde und sehe sie schon vor ihrem Haus
rummachen.

Wie ich halb vor unserem Grundstück bin, sind sie schon hinter mir, Moya wieder im Freilauf.
Ich ihnen zugerufen, daß sie sie festnehmen, keine Reaktion.

Ich Jacy dann festgenommen und ins Haus gebracht und nochmal raus.
Da hatte er dann Moya an der Leine und ich ihm gesagt, daß ich stinksauer bin wegen Montag.
Er gleich losgebrüllt ( mit Pulle Bier in der Hand :roll: ) , daß Moya ja nur ankommt,
weil unsere Hunde so schlecht erzogen sind und immer bellen.
Ich ihm gesteckt, daß Moya provozierend ankommt und daß es ihr Recht ist hier zu bellen und daß es ein Privatweg ist und er seine Hunde anzuleinen hat und Moya nicht an unserem Tor zu provizieren hat.

.. und so was ist Lehrer. :roll:

Jetzt muß ich Jacy' s Rechtsschutz mal fragen, ob ich die TA- Kosten einklagen kann. :roll:

Liebe Grüsse

Michel und Jacy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Okt 2018, 03:41
Beiträge: 173
missmarple hat geschrieben:
Einen bewegungsfreudigen Hund ruhig zu halten ist fast kaum möglich.



Da sagst du was. :kicher
Im Moment stinkt es sie ja mehr an, daß ihr Wachdienst eingeschränkt ist. :kicher

missmarple hat geschrieben:

Es müssten mal wieder Fotos von Jacey her ;)


Sie mag es überhaupt nicht fotografiert zu werden. ;)
... und meine Kamera streikt im Moment irgendwie. :roll:
Sie erkennt die neuen Speicherkarten nicht. Immer 'ne ewige Friemelei, bis ich endlich mal ein Foto machen kann. :roll:

... und dann im PC dasselbe, tausendmal neustarten bis er die Karte endlich erkennt
und ich die Fotos hochladen kann.

Aktuell versuch ich grad' die Speicherkarte zu retten.
Heut' mittag beim Neustart alle Daten futsch. :|
... und der Wiederherstellungsscan dauert Stunden. :roll:
... und kann nur einen Teil retten, wegen beschränktem Volumen.

Hab' jetzt schon das zweite Tool runtergeladen, daß ich wenigstens einen Großteil retten kann.

Ich hoffe, daß es klappt.

Liebe Grüsse

Michel und Jacy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 22:05 
Offline

Registriert: Do 8. Jun 2017, 17:40
Beiträge: 1167
Wolfssohn hat geschrieben:
Beate hat geschrieben:
Könnt ihr das Tor nicht komplett blickdicht machen?


[color=#004000]Das würde leider nix bringen. :|
Das Tor ist nur 90 cm hoch. Da blickt Jacy locker drüber. :kicher




Da hätte ich keine Ruhe.Ich würde das Tor wohl höher machen,und blickdicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 22:08 
Offline

Registriert: Do 8. Jun 2017, 17:40
Beiträge: 1167
Wolfssohn hat geschrieben:
So, vorhin sind wir dem Nachbarn begegnet.
... absolut uneinsichtig. :evil:

Ich war mit Jacy auf dem Rückweg von 'ner kleinen Runde und sehe sie schon vor ihrem Haus
rummachen.

Wie ich halb vor unserem Grundstück bin, sind sie schon hinter mir, Moya wieder im Freilauf.
Ich ihnen zugerufen, daß sie sie festnehmen, keine Reaktion.

Ich Jacy dann festgenommen und ins Haus gebracht und nochmal raus.
Da hatte er dann Moya an der Leine und ich ihm gesagt, daß ich stinksauer bin wegen Montag.
Er gleich losgebrüllt ( mit Pulle Bier in der Hand :roll: ) , daß Moya ja nur ankommt,
weil unsere Hunde so schlecht erzogen sind und immer bellen.
Ich ihm gesteckt, daß Moya provozierend ankommt und daß es ihr Recht ist hier zu bellen und daß es ein Privatweg ist und er seine Hunde anzuleinen hat und Moya nicht an unserem Tor zu provizieren hat.

.. und so was ist Lehrer. :roll:

Jetzt muß ich Jacy' s Rechtsschutz mal fragen, ob ich die TA- Kosten einklagen kann. :roll:

Liebe Grüsse

Michel und Jacy


Sorry,aber du scheinst auch wenig einsichtig zu sein.Dein Hund war ja wohl auch frei,wenn du sie erst festgenommen und ins Haus gebracht hast.Aber klar,Schuld sind immer die anderen.Den komischen Draht,den ihr da am Tor angebracht habt,da kann der Nachbar doch nichts dafür.Warum willst du denn die Tierarztkosten einklagen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Mi 4. Sep 2019, 20:37 
Offline

Registriert: Do 8. Jun 2017, 17:40
Beiträge: 1167
Beate hat geschrieben:
Wolfssohn hat geschrieben:
So, vorhin sind wir dem Nachbarn begegnet.
... absolut uneinsichtig. :evil:

Ich war mit Jacy auf dem Rückweg von 'ner kleinen Runde und sehe sie schon vor ihrem Haus
rummachen.

Wie ich halb vor unserem Grundstück bin, sind sie schon hinter mir, Moya wieder im Freilauf.
Ich ihnen zugerufen, daß sie sie festnehmen, keine Reaktion.

Ich Jacy dann festgenommen und ins Haus gebracht und nochmal raus.
Da hatte er dann Moya an der Leine und ich ihm gesagt, daß ich stinksauer bin wegen Montag.
Er gleich losgebrüllt ( mit Pulle Bier in der Hand :roll: ) , daß Moya ja nur ankommt,
weil unsere Hunde so schlecht erzogen sind und immer bellen.
Ich ihm gesteckt, daß Moya provozierend ankommt und daß es ihr Recht ist hier zu bellen und daß es ein Privatweg ist und er seine Hunde anzuleinen hat und Moya nicht an unserem Tor zu provizieren hat.

.. und so was ist Lehrer. :roll:

Jetzt muß ich Jacy' s Rechtsschutz mal fragen, ob ich die TA- Kosten einklagen kann. :roll:

Liebe Grüsse

Michel und Jacy


Sorry,aber du scheinst auch wenig einsichtig zu sein.Dein Hund war ja wohl auch frei,wenn du sie erst festgenommen und ins Haus gebracht hast.Aber klar,Schuld sind immer die anderen.Den komischen Draht,den ihr da am Tor angebracht habt,da kann der Nachbar doch nichts dafür.Warum willst du denn die Tierarztkosten einklagen?


Tut mir leid,Michel,das ich da so barsch war.War nicht so gemeint.Ich hoffe,es geht Jacy ihrer Pfote wieder gut.Nochmal,Entschuldigung,weil ich so aufbrausend war. :top


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Do 19. Sep 2019, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Okt 2018, 03:41
Beiträge: 173
Beate hat geschrieben:
Tut mir leid,Michel,das ich da so barsch war.War nicht so gemeint.Ich hoffe,es geht Jacy ihrer Pfote wieder gut.Nochmal,Entschuldigung,weil ich so aufbrausend war. :top


Hallo Beate, Entschuldigung angenommen. :top

Sorry, kam die letzte Zeit nicht zum Schreiben,
weil ich das gute Wetter ausgenutzt habe und viel draußen bin.

Jacy ist wieder voll fit und alles gut verheilt. :freu

Weißt du Beate, mich macht das ganze so wütend, weil es " eigentlich " ein Privatweg ist
und wenn es nicht solche Halter wie unseren Nachbarn gebe, hätten wir den Zaun nicht so absichern müssen.
Jacy bellt am Zaun rum, bis Spaziergänger vorbei sind, aber sie macht kein wildes Getöse,
oder springt gegen den Zaun, es sei denn der andere Hund springt gegen den Zaun.

Unsere Nachbarin, die jetzt im Seniorenheim ist, hat uns mal erzählt, wie das hier alles mal
ausgesehen hat und wie ihr Vater und ihr Mann zusammen mit den anderen beiden Nachbarn diesen Weg erst angelegt haben und betoniert haben.

Das kann man sich alles gar nicht vorstellen. Unser Weg hier war mal ein richtiger Feldweg,
eigentlich nur ein Zugang/ Zufahrt zu unseren drei Häusern hier und kein Durchgang.
An unserem Bach war Schluß.

Die kleine Brücke über den Bach haben unser Nachbar oberhalb und der Vater und Mann unserer Nachbarin mit den anderen beiden Nachbarn angelegt, damit der obere Nacbar schneller zu seinen Feldern kann und die Nachbarn nicht immer ums Feld fahren mussten, wenn was ist.
Dann wurde aus dem Feldweg ein Schotterweg und schließlich ein ( sehr huckeliger :kicher )
Betonweg und damit fing dann die Völkerwanderung hier an und bei schönem Wetter kommen hier Gott und die Welt vorbei.

Liebe Grüsse

Michel und Jacy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Fr 20. Sep 2019, 08:38 
Offline

Registriert: Do 8. Jun 2017, 17:40
Beiträge: 1167
Also darf da gar keiner laufen?Dann ist es natürlich ärgerlich.Aber gut,das es Jacy wieder gut geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jacy hat 'ne dicke Pfote :(
BeitragVerfasst: Fr 20. Sep 2019, 11:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 17:39
Beiträge: 7049
Jacey hat es also überstanden. Ein Glück und so Typen, die sich einfach irgendwelche Rechte heraus nehmen, mag ich schon mal gar nicht.

Aber es gibt immer wieder solche Menschen.
Am Bosslerweg hatten wir ja ein Eckhaus und der Weg war auch ein Privatweg. Es gab aber immer wieder Leute, die über den Zaun kletterten ( der war auch nur so m hoch) und dann den Weg hoch kamen.

Wir waren gut eingezäunt, allerdings habe etliche auch ihren Müll da entsorgt und die Pflanzen hinter dem Zaun kaputt getrampelt. Das fand ich auch nie lustig.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz