Rumänische Tierschutzhunde

Aktuelle Zeit: So 29. Jan 2023, 16:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leishmaniose
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 20:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 9292
Ich versuche mir nun einiges Wissen über LM anzueignen.

Wichtig ist, dass wenn das Tier Allopurinol bekommt, es auch purinarmes Futter bekommen sollte.

Wenn ich mir die Preise anschaue, dann finde ich das arg teuer.

https://www.bellfor.info/leishmaniose-set

Hermanns soll auch noch gut sein.
Vielleicht auch ein Ferigbarf, dann aber gedünstet.

Falls ihr mal über Links stolpern solltet, bitte hier einstellen. ;)

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 4. Apr 2021, 20:47 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2021, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 11:54
Beiträge: 972
bei facebook gibt es eine Gruppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2021, 13:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 9292
Ja, ich habe 2 gefunden. Bin aber auch noch in dem alten Leishmanioseforum, in dem früher Thorsten Naucke dabei war.

Ich muss mich da wirklich erst wieder reinfuchsen.........mit Bommel, das ist ja doch schon 15 Jahre her.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2021, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 11:54
Beiträge: 972
Also, habe mal meine Schwester gefragt.
Ihre Hündin bekommt Allopurinol und muss lt. TA. dann purinarmes Futter bekommen.

Alle 6 Monate werden die Blutwerte u. Urin überprüft. Allopurinol soll man wohl ausschleichen können. Der TA. meint aber, sicher sei sicher und gibt daher niedrigste Dosis.

Bisher läuft es bei der Hündin gut.

Ist sicher nix neues für Dich.

Glückauf
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2021, 18:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 9292
Sowas in der Art habe ich auch gelesen und das sagte mir die Vermittlerin auch vom Verein. allerdings soll ich ausschleichen und eine kurze Pause machen ( nach 6 Monaten), dann erneut eine Blutuntersuchung machen lassen und es dann bei Bedarf weiter geben oder eben geringer dosiert geben.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: So 11. Apr 2021, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:03
Beiträge: 2504
Hundefutter mit Insekten gibt es ja mehrere, die anderen, die ich kenne, sind weniger teuer, der Insektenanteil ist allerdings auch niedriger. Vielleicht da mal kucken? Oder mehr Fisch und bisschen vegetarischer selber kochen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: So 11. Apr 2021, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:03
Beiträge: 2504
Hab grad geschaut, Fisch geht wohl auch nicht so gut, dafür Eier und Milchprodukte ... wie wäre es denn mit vegetarischem Futter, geht das auch? Da gibts ja eine große Auswahl?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: So 11. Apr 2021, 16:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 9292
Ich denke vegatarisch ginge schon, aber da käme fast nur Hüttenkäse in Frage.

Bin aber dran und gucke auch erstmal was für eine "Esserin" sie ist. Mäkelt sie oder frisst sie gerne.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: Mo 12. Apr 2021, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 11:54
Beiträge: 972
https://www.provegan.info/de/ernaehrung ... Df3TrsnHPM

Ich traue mich da nicht dran ( also komplette Umstellung) , obwohl Cara ja auf Hausmannskost steht. Stellen wir ihr Möhrengemüse und Barf hin, zieht sie klar das Möhrengemüse oder anderes selbt gekochtes ohne Fleisch dem Barffutter vor.

6 Dosen Vegdog a 800 g. kosten 35,99 €.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leishmaniose
BeitragVerfasst: Mo 12. Apr 2021, 16:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 9292
Danke für den Link.

Ich habe ja Percy einige Zeit vegan und vegetarisch gefüttert. Wir wussten ja nicht, dass er Krebs hatte. Er fraß das gerne und vertrug es viel besser als Fleisch.

Aber Cuca ( wir suchen noch nach einem gleichlautendem Namen, aber etwas weicher) muss ja purinarm ernährt werden. Das finde ich dann schon sehr schwierig.

Bin aber immer noch in der Einlesephase. Es kommt so viel auf einmal, dass ich mich auch oft verzettele.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz