Rumänische Tierschutzhunde

Aktuelle Zeit: Mi 16. Jan 2019, 21:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 6. Jun 2016, 10:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 5109
Natürlich wollen wir helfen und so ein Hund berührt uns sehr stark.

Und viele meinen Liebe alleine reicht. In meinen Augen ist allerdings auch schon etwas Hundekenntnis notwendig.

Man sollte zumondest die Körpersprache mit all den kleinen Feinheiten kennen und die Lerntheorien.

http://www.spass-mit-hund.de/mehr-wisse ... g-signals/



Ausserdem keine Erwartungshaltung haben, sondern Zeit und Geduld haben.

Wer das von sich behaupten kann, der wäre wohl (eventuell mit Hilfe) auch geeignet.

_________________
Bea mit Echo, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



„Tierschutz ist kein Anlass zur Freude, sondern eine Aufforderung, sich zu schämen, dass wir ihn überhaupt brauchen.“ (Erich Gräßer)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die Hunde nicht aus Pfützen trinken lassen
Forum: Gesundheit
Autor: missmarple
Antworten: 1

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz