Rumänische Tierschutzhunde

Aktuelle Zeit: Mi 19. Jun 2024, 05:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2023, 10:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 10747
Am 1.2. werde ich eine "Erststunde" mit Cuca haben.

Üben möchte ich nur den Rückruf, aber ich denke, es läuft alles auf einen Grundgehorsam aus. :roll: Das ist jetzt so nicht mein Fall. Mal schauen

_________________
Bea mit Echo und Cuca, den Katzen Izzy und Grey, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 25. Jan 2023, 10:21 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2023, 09:24 
Offline

Registriert: Do 8. Jun 2017, 16:40
Beiträge: 1505
Schau es dir einfach mal an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2023, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:03
Beiträge: 2548
Ja, hoffentlich ist etwas für Euch Hilfreiches dabei!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2023, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:03
Beiträge: 2548
Ja, hoffentlich ist etwas für Euch Hilfreiches dabei (und sei es nur die Situation zum Üben :) ).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2023, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 13:14
Beiträge: 1649
Viel Erfolg und bitte berichte, wie alles geht!

_________________
Elisabeth mit Pearl und Joy
(Quando, Prinz und Mara unvergessen geliebt im Herzen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2023, 16:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 10747
Herbst und Winter machen die Nachmittagsrunden Jürgen und ich mit den Hunden. Denn wenn Jana kommt, ist es stockdunkel.
Nun merke ich welchen Bewegungsdrang Cuca hat und in meiner Vorstellung würde ich sie gerne auch mal ableinen können, damit sie sich auch mal ausrennen kann.

Also suchte ich nach einer Hundeschule. Viele haben wir ja schon angeschaut und damals gefiel uns nur die, in der Jana auch die Prüfung mit Aron ablegte. Als gemeldeter Ersthalter ( das war ja Jana, denn alle Hunde waren in NRW auf unsere Namen gemeldet) muss man in Niedersachen diese Halterfähigkeit nachweisen.

Da ich ja am Rückruf expliziet arbeiten will oder wollte, ging das aber bei der Trainerin nicht, denn die macht alles in freier Natur ohne einen Platz.


Also jetzt mal eine neue Trainerin ausprobiert.

Die Familie hat es belächelt, denn " Eine Trainerin für dich muss erst noch in Niedersachsen gebacken werden) .

Heute Kennlernstunde, in der sie einiges wissen wollte und auch den Hund in augenschein nehmen wollte.

Der Platz ist leider kleiner ( oder gleich groß) als unser Garten. Einen Abruf zu üben war also nicht so wirklich etwas Neues.
Das wollte die Trainerin aber auch gar nicht.

sie bekommt gleich einen Pluspunkt, weil sie folgerichtig meinte: "Du wirst hier mit Cuca nicht nach Stunden rausgehen und sagen: Endlich ist sie zuverlässig abrufbar".
Gut, das war ehrlich.

Wir einigten uns darauf, dass Cuca 2 genetische Veranlagungen hat.
1. Sie ist stark jagdlich ambitioniert

2. Sie ist ein Sozialwesen

Am Ersteren können wir nur begrenzt arbeiten, da wir nie einen "echten Lohn" für ihre jagdlichen Einsätze geben können.

Aber am Sozialwesen würde sie arbeiten.

Das Leineziehen und die Aufmerksamkeitsarbeit in den ersten 10 Minuten draußen.
Leineziehen möchte sie mit "Leinenimpulsen" arbeiten :roll:

Nach einigen Sätzen und Meinungen von mir, habe ich mich dann angeleint und sie gebeten mir mal einen Impuls zu geben. Okay, der war nicht feste, aber doch verunsichernd. Ich meinte dann, dass ich das lieber über schnalzen und Leckerchen machen würde.
Leckerchen gibt es bei ihr nicht, außer mal bei Welpen. :nee
Cuca war bis dahin die ganze Zeit angeleint und saß mittlerweile brav neben mir.

Es regnete in Strömen und mir den Nacken runter. Schlüppi klatschnass.

Ich sagte mehrmals, dass ich mir das alles überlegen möchte. Und sie ist aber auch zu Kompromissen bereit.

Dann konnte ich Cuca ableinen. Sie rannte auch gleich los, inspizierte auch gleich alle Ausbruchmöglichkeiten.

Ich sollte dann auf einen Zeichen von der Trainerin Cuca abrufen.

4 mal gemacht und 4mal kam sie wie der Blitz :froh :lol: Damit hatte ich nicht gerechnet, aber sie war vielleicht auch verunsichert. Mochte die fremde auch erst nicht mal beschnuppern.

Dann holte sie ihre Hündin nach Absprache und beide haben sich sehr freundlich und sozial gezeigt. Und auch da klappte 2 mal der Abruf perfekt. Ich war richtig stolz auf diese kleine Knutschkugel.

Da ich hier keine anderen Trainer finden werde, überlege ich, ob ich 2 Einzelstunden bei ihr mache.

Dabei würden wir mit Schleppleine versuchen, sie mehr auf mich zu konzentrieren. Ich habe aber gesagt, dass ich da kein fußlaufen oder Ähnliches möchte.

Ich lasse es jetzt mal sacken, denn der nächste Winter kommt bestimmt. Und dann wäre ich froh, wenn ich mit Cuca etwas entspanntere Gänge machen könnte.

Ach, zum Ende der Stunde hat Cuca dann die Trainerin doch noch beschnuppert. Und richtig gut getan hat ihr die Rennzeit mit der Hündin der Trainerin. :)

_________________
Bea mit Echo und Cuca, den Katzen Izzy und Grey, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2023, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 13:14
Beiträge: 1649
Das hört sich ja super an. Herzlichen Glückwunsch, wenn Cuca sich so gut abrufen ließ und sonst auch alles gut gegangen ist. Lass mal alles sacken und dann kannst Du Dich entscheiden, wie es weitergeht!
:D Freue mich mit Dir und Cuca, da siehst Du, wieviel Du mit Cuca schon gearbeitet hast!

_________________
Elisabeth mit Pearl und Joy
(Quando, Prinz und Mara unvergessen geliebt im Herzen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2023, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:03
Beiträge: 2548
Das klingt doch mal ganz gut … dass Cuca auf Ruf zu Dir gesaust kam, ist supersupertoll! :hurrah

Und hast Du schon überlegt, ob Du noch mal hin willst?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2023, 16:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:39
Beiträge: 10747
Ich überlege noch..................... :fah

_________________
Bea mit Echo und Cuca, den Katzen Izzy und Grey, den Kaninchen, Wellensittichen und den Hühnern Bild



“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”
― Jane Goodall -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trainigsstunde mit Cuca
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2023, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:03
Beiträge: 2548
Wir haben uns jetzt zum nächsten Kurs angemeldet, Oki tut das Zusammensein mit den Leuten und Hunden echt gut. Die Erziehungsratschläge setzen wir nur soweit um, als es für uns ok ist. Da ist die Trainerin aber auch sehr aufgeschlossen, find ich. Oki ist der einzige Hund mit Geschirr dort, und wir belohnen ihn auch mit Leckerchen. Interessanterweise ist er meist der coolste Hund in der Runde, die anderen sind super aufgedreht. Und es beruhigt mich immer, dass es für das „Zuhören“ keinen großen Unterschied macht, ob der Hund gesunde Ohren hat oder nicht … :kicher


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Cuca und Rücken
Forum: Gesundheit
Autor: missmarple
Antworten: 4
Cuca und Rückpfiff
Forum: Erziehung und Beschäftigung
Autor: missmarple
Antworten: 11
Cuca
Forum: Gesundheit
Autor: missmarple
Antworten: 50

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz